Heilerpraxis Karl-Heinz Schneider

Heilerpraxis Karl-Heinz Schneider
Heilerpraxis Karl-Heinz SchneiderHeilerpraxis Karl-Heinz Schneider
Heilerpraxis Karl-Heinz SchneiderHeilerpraxis Karl-Heinz Schneider
Heilerpraxis Karl-Heinz SchneiderHeilerpraxis Karl-Heinz Schneider

Heiler-Studium

Klassische - Naturheilverfahren
Geistige - Heilverfahren
Energetische - Heilverfahren
Komplementäre - Heilverfahren
Fern - Heilverfahren

Heiler-Grundausbildung

Um ein Heiler zu werden, muss man das Wissen der Naturgesetze beherrschen.Im Prinzip kann jeder Mensch als geistbegabtes Wesen mit seinem Glauben, Einfühlungsvermögen und mit der Intuition eine geistige Wunschübertragung erfolgreich ausführen, aber ohne das Wissen der Grundgesetze gibt es keine beständige, erfolgreiche Heilübertragung.

Alles Organische und Anorganische hat zwei Seiten - positiv und negativ, plus und minus, schwarz und weiß usw. Es gibt die Mentalwesen, Astralwesen, Elemente-Wesen. Elementarwesen und noch viele mehr.

Im Prinzip sind das alles Wesenskräfte , die nur mit dem Wissen der Gesetze über unseren Geist angefordert oder aufgefordert  werden können.
Wie Sie aus meinen Ausführungen lesen konnten, ist unser Lebensprinzip wesenhaft und dadurch mit den Gesetzen der Naturlehren und den Mitwirkungen der Wesenskräfte für alle Heilprinzipien bestimmend. Leider ist es nicht so einfach, die geistigen Wesen für die Heilarbeiten zu gewinnen. Ohne deren Code der Wesens-Naturgesetze ist keine Wesensbeeinflussung, respektive ein übertragendes  Heilprinzip möglich.

Ausbildung  "Heil-Grundwissenslehre"
Die Grundausbildung ist ein wichtiges Kriterium von Möglichkeiten, die nur durch die verschiedenen Wesensformeln (Code) geistmentale fachliche Naturheilungen übertragen können. Dieser Lebensberuf eröffnet viele Möglichkeiten von Verfahrensweisen, die sie fast an allen organischen Lebensformen anwenden können. Sie verhelfen mit dieser Vielfältigkeit von Verfahren die Schönheit, die Gesundheit und die Natur zu fördern. Die Naturwesen werden es Ihnen danken, alles Organische leben ist wesenhaft.

Geistmentales Heilen  "An Menschen"
In den Lehren lernen Sie die Handauflegung, Intuitionen, den Umgang mit Wesenskräften, die Heilstoffübertragungen und noch vieles mehr. Sie lernen das Grundwissen mit Beispielerfahrungen aus der Praxis, wie man körperliche, psychische und seelische Erkrankungen mit dem erlernten Fachwissen der Menschheit  alternativ zur Schulmedizin helfen kann.

Geistmentales Heilen  "An Tieren"
Hier schöpfen Sie die Erfahrung aus der Grundlehre mit den wichtigsten Grundmitteln und der Code, ohne diese können keine Heilungen stattfinden. Auch Tiere leben im gleichen Erhaltungsgrundprinzip wie die menschlichen Wesen, nur sie haben keinen Geist und ein anderes Seelen-Lebensprinzip. Diese Wesensformen richten sich nach den Gesetzen der Erhaltung und der Zuneigung. Tierfreundliche Menschen können mit den erlernten Beeinflussungsmöglichkeiten sehr hilfreich durch die Gedankentechniken  mit den Tieren kommunizieren. (Tierflüsterer)

 
Geistmentales Heilen  "An Pflanzen"
Die Tierwesen und die Naturwesen wurden im Einklang mit den Menschen erschaffen. Sowie die Menschen, haben auch die Tiere und die Naturpflanzen eine Seele,
und sie sind sehr empfindlich und feinfühlig gegenüber den menschlichen Wesenheiten. Je nach Umgang mit den Lebewesen zeigen sie sich in ihrer Ausstrahlung oder mit ihren Duftstoffen positiv oder negativ in ihren Verhaltensstrategien. 

Sie haben bestimmt schon gehört oder gelesen, das man mit den Pflanzen kommunizieren kann. In meinen Schulprogrammen lernen Sie den Umgang mit der  Pflanzenwelt und wie man sich ihr gegenüber verhalten sollte, um eine gesunde und positive ertragreiche gesunde Ernte zu produzieren. 

Grundausbildung 
Die Lehre ist für alle Altersstufen geeignet sowie eine Lebenshilfe für alle praktischen und theoretischen Berufe, die ihre Lebensstrategie in allen Aspekten verbessern oder verändern wollen.

Um den Grad eines geistigen Heilers zu erwerben, müssen die Lehren stufenweise theoretisch und praktisch erlernt werden. Der angehende Schüler muss die Lehren der Wesen für seine Zwecke erarbeiten und die Naturgesetze erlernen, um die jeweiligen Code als Schlüssel für seine Heil-Ausführungen eröffnen zu können.
Die Ausbildung hat wegen der Vielfältigkeit eine Lehrzeitdauer von ca. 10 Monate.

Nach der Grundausbildung können Sie die Geistes-Heillehren bis zum Heiler-Beruf, mit einer Urkunde erwerben. Wenn man dieses Ziel erreicht hat, kann man jede Erkrankung durch die erlernten Heilsysteme in seinen Eigenschaften heilend beeinflussen. 

Wenn Sie sich für diese außergewöhnliche hochgradige Lehre interessieren, wir stehen Ihnen gerne für ein persönliches Informationsgespräch bezüglich der Fachausbildung zur Verfügung.

Anmeldung - Heilausbildung

Telefon: 06742-801212 E-Mail: k.h.schneider@gmx.net heilerpraxis-schneider.de

Weitere Informationen in meinen Einführungsthemen!

Impressum | Datenschutzerklärung | Drucken | © 2010-2024 Heilerpraxis Schneider